SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

3Mrz/11Off

Die German Brands on Facebook im Februar 2011: Adidas Originals führt- Aufsteiger des Monats: Facebook Deutschland

Autor des Artikels: Matias Roskos

Hier kommt die neue Ausgabe unserer "German Brands on Facebook" mit den Zahlen aus dem Februar 2011. Vorab wieder ein paar Worte zu diesen Charts. Viele Menschen - so übrigens auch ich - finden Zahlen und Charts interessant und spannend. Aber ganz klar: nackte Fanzahlen sind nicht alles. Vor allem nicht im Social Web. Die Stärke der Beziehungen, die aktive Kommunikation und das gelebte Miteinander der Communitymitglieder sind deutlich wertvoller als nackte Fanzahlen. Aber diese Beziehungen und die Tiefe der Kommunikation lässt sich - bisher jedenfalls - kaum abbilden. Wir arbeiten aber unter anderem auch an diesem Problemfeld und werden unsere Software kontinuierlich ausbauen.

Mit den "German Brands on Facebook" möchten wir einen Einblick (keinen vollständigen Überblick, das ist schier unmöglich) in den deutschen Markt und seine Ausprägung in Facebook geben. Hierbei spielt es für mich keine Rolle, ob die Seite rein deutschsprachig ist oder englischsprachig. Das sorgt immer wieder für Verwirrung. Das gebe ich zu. Aber würden wir nur die deutschsprachig geführten Seiten abbilden, würden viele für den deutschsprachigen Markt sehr relevante Marken (wie zum Beispiel Adidas, Puma, H&M, Swarovski oder Volkswagen) herausfallen aus diesen Charts. Und das wäre extrem schade und würde aus meiner Sicht den Markt dann auch nur rudimentär wiedergeben.

Auch das Ausschließen von Marken, die ihren Sitz nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, wäre aus meiner Sicht kontraproduktiv. Marken wie Ikea, Nike, Milka usw. gehören einfach (auch) zur Marktbeobachtung für den DACH-Raum dazu. So finden sich in den "German Brands on Facebook" also viele verschiedene Marken-Seiten auf Facebook. Mal in deutscher Sprache, mal in englischer Sprache betreut. Ein bunter, abwechslungsreicher Mix, der hoffentlich gute Einblicke in die Welt der Facebook-Seiten bietet. Denn das ist unser Anliegen.

Aber wir arbeiten intensiv an einer neuen Webseite, die dann diese Marken noch besser abbilden und vor allem sortierbar machen wird. Bitte noch ein wenig Geduld. Die Alpha-Version wird von uns bereits intensiv getestet. Und ich hoffe, dass wir mit der Beta noch diesen Monat online gehen können.

Was hat sich nun getan in den "German Brands on Facebook" im Februar 2011. Als Erstes fällt auf, dass es einen neuen Spitzenreiter gibt. Auf Rang 1 findet sich nun Adidas Originals. Sie konnten davon profitieren, dass wir den bisherigen Spitzenreiter, die Pringles-Seite heraus gekickt haben, weil es nun eine Pringles Deutschland Seite gibt. Bisher wurden auf der globalen Pringles-Seite alle Länder mit bedient, unter anderem auch in deutsch. Da fand aber ganz offensichtlich ein Strategiewechsel statt. Die Deutschland-Seite ist natürlich drin in unserer Datenbank, schaffte es aber nicht in die Top100.

Um es in die Top100 zu schaffen, braucht man mittlerweile über 52.000 Fans. Das ist gewaltig. Neu dabei in den Top100 sind unter anderem Rammstein (Rang 5), BMW Motorrad (10), Matthias Schweighöfer (25), Heidi das schielende Opossum (26), Gentlemen (28), Kinder Riegel (32), Die Toten Hosen (35) und Pumuckl (44), die wir allesamt neu aufgenommen haben in das Ranking. Und hier nun die Charts. Für eine Vergrößerung des Bildes auf das Bild klicken. Als Bild sind nur die Top40 international zu sehen. Für die Top100 bitte die druckbare PDF-Version der German Brands on Facebook hier herunter laden: German Brands on Facebook – Februar 2011 als druckbares PDF / international. Eine Änderung der PDF in jedweder Form ist ausdrücklich nicht erlaubt. Ansonsten steht es jedem zur freien Nutzung und Weiterleitung zur Verfügung.

German Brands on Facebook Februar 2011, Blatt 1

German Brands on Facebook Februar 2011, Blatt 2

Aufsteiger des Monats auf Facebook im Februar 2011: Mesut Özil und Facebook Deutschland

Wer waren denn nun die Aufsteiger des Monats Februar? Was die absoluten Zugewinne anbelangt, liegt hier Mesut Özil knapp vor dem FC Bayern und H&M.

Platz Brand Fans Februar 2011 Vormonat Zugewinn Prozent
1 Mesut Özil 1.665.006 1.483.487 181.519 12,24%
2 FC Bayern München 855.189 676.420 178.769 26,43%
3 H&M 6.274.603 6.113.850 160.753 2,63%
4 Adidas Football 3.566.680 3.429.994 136.686 3,99%
5 Mercedes Benz 2.454.729 2.324.831 129.898 5,59%
6 Adidas Originals 7.106.401 6.985.081 121.320 1,74%
7 Facebook Deutschland 129.958 16.763 113.195 675,27%
8 Unheilig 557.783 483.232 74.551 15,43%
9 Puma 3.788.347 3.715.587 72.760 1,96%
10 Paul Van Dyk 1.153.983 1.090.604 63.379 5,81%
11 Paul Kalkbrenner 803.407 742.973 60.434 8,13%
12 Oktoberfest 116.675 60.001 56.674 94,46%
13 Swarovski 1.020.936 967.496 53.440 5,52%
14 EA Sports FIFA 122.754 74.805 47.949 64,10%
15 Porsche 1.360.676 1.312.747 47.929 3,65%
16 Burger King 890.188 842.679 47.509 5,64%
17 OTTO 169.996 138.480 31.516 22,76%
18 KEIN Stuttgart 21 99.343 69.222 30.121 43,51%
19 TV total 561.776 532.194 29.582 5,56%
20 Peter Fox 312.276 283.356 28.920 10,21%

Im prozentualen Vergleich schaut das Ranking dann wie folgt aus. Glückwunsch an Facebook Deutschland, Alexander Marcus und das Oktoberfest, die überdurchschnittlich hohe Gewinne verzeichnen konnten.

Platz Brand Fans Februar 2011 Vormonat Zugewinn Prozent
1 Facebook Deutschland 129.958 16.763 113.195 675,27%
2 Alexander Marcus 30.194 6.103 24.091 394,74%
3 Oktoberfest 116.675 60.001 56.674 94,46%
4 EA Sports FIFA 122.754 74.805 47.949 64,10%
5 kurz-mal-weg.at 60.066 36.719 23.347 63,58%
6 KEIN Stuttgart 21 99.343 69.222 30.121 43,51%
7 MediaMarktAustria 42.059 30.734 11.325 36,85%
8 BRAVO 90.930 66.955 23.975 35,81%
9 Bodensee 69.129 52.591 16.538 31,45%
10 O2 36.781 28.274 8.507 30,09%
11 N24 50.934 39.290 11.644 29,64%
12 Hannover 96 34.078 26.378 7.700 29,19%
13 Vodafone 67.521 52.748 14.773 28,01%
14 Douglas 49.817 39.308 10.509 26,74%
15 SPORT1 News 36.991 29.203 7.788 26,67%
16 FC Bayern München 855.189 676.420 178.769 26,43%
17 Jennifer Rostock 56.132 44.923 11.209 24,95%
18 Audi A1 54.615 44.131 10.484 23,76%
19 Bild 109.632 88.980 20.652 23,21%
20 OTTO 169.996 138.480 31.516 22,76%

Sollte eine Seite (mit mindestens 1.000 Fans) hier fehlen, schicken Sie mir einfach eine Email und wir nehmen sie gern auf. Und sollten Ihnen unsere "German Brands on Facebook" gefallen, freuen wir uns über entsprechendes Feedback und über Weiterempfehlungen via Facebook, Twitter und Email.

Die "German Brands on Facebook" werden supported durch Shirtzshop.de.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos