SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

28Jun/11Off

Webpräsenz auf Twitter verlegt

Autor des Artikels: Matias Roskos

Könnten Sie sich vorstellen, Ihre Webpräsenz zu 100% nach Twitter zu verlegen? Keine eigene URL wie www.meine-Firma.de?

"Kamchatka" hat das getan? Man findet sie "nur noch" auf Twitter.

kamchatka auf Twitter

Was bedeutet das? Wie geht das? Als "Hauptseite" hat man einen Twitter-Nutzer eingerichtet. Der dann keine weiteren Tweets absendet. Damit die Seite unverändert bleibt. Und für jeden "Unterseite" einer Webpräsenz hat man einen neuen Twitter-Nutzer eingerichtet. Die Unternehmens-Cases gibt es zum Beispiel unter @kchtk_Cases. Dort heißt es dann in einem Tweet zum Beispiel:

Rexona Splash 2011: Change your mood with the e-splash. http://vimeo.com/17529997 - http://www.facebook.com/rexonaesplash

Immer wieder gelangt man aus den Tweets heraus dann auf Videos, die mehr zeigen, als es 140 Zeichen auf Twitter können. Auch Flickr wird intensiv genutzt. Man setzt also nicht allein auf Twitter, sondern nutzt

Content-Plattformen für Bilder und Videos.

Sie haben das Prozedere ganz wunderbar in diesem Video erklärt.

Kamchatka Site Demo from Kamchatka on Vimeo.

Eine witzige Idee. Spannend. Ausgefallen. Sie ist sicherlich jedoch für die wenigsten praktikabel. Und auch der Punkt, sich so derartig in Abhängigkeit zu einer externen Plattform zu begeben, halte ich für grenzwertig. Aber: es ist ne Klasse Marketing-Idee. Zahlreiche Blogs und Zeitungen berichten darüber. Man ist im Gespräch, man hat etwas zu erzählen. Man fällt auf. Aus Marketing-Sicht: super!

Einen wirklichen Nutzen - außer einer aus meiner Sicht zu vernachlässigen Kostenersparnis - kann ich aber nicht erkennen. Denn viele wird diese Form der Unternehmenspräsentation verwirren oder abschrecken.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.