SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

20Jan/12Off

Erfolgreich auf Facebook am Beispiel von Garmisch-Partenkirchen: Aktualität und relevante Inhalte sind der Schlüssel

Autor des Artikels: Matias Roskos

Worauf kommt es an, damit auf der Facebook-Seite "die Post abgeht"? Hier acht Punkte, die mir auf Anhieb einfallen:

  • Zuerstmal eine ausreichend große Community
    (Minimum 100 Leute, besser sind 500)
  • Ein vernünftiges Community Management, das weiß was es tut.
    Fingerspitzengefühl gepaart mit Erfahrung im Social Web sind hier eine ideale Basis.
  • Themenrelevanz
    Die Menschen, die Fan einer Seite werden, haben Erwartungen. Diese sollten erfüllt werden.
  • Aktualität
    Das Social Web lebt unter anderem von der Zeitnähe und von Aktualität.
  • Kritik zulassen
    Solange der Ton fair bleibt, sollte auch ein kritisches Wort erlaubt sein. Insgesamt sollten Sie aber darauf achten, dass eine positive Grundstimmung vorherrscht. Sonst werden viele Communitymitglieder die Seite links liegen lassen.
  • Spaß
    Die Menschen mögen Inhalte, die mit Humor gepaart sind. Vergessen Sie das nicht.
    Dabei geht es nicht um permanente Kalauer, sondern um ein nettes Augenzwinkern hin und wieder.
  • Antworten
    Gibt es Fragen aus der Community, sollte es auch Antworten geben! Kommen die nicht aus der Community, ist das Community Management gefragt.
  • Kommunikationsanlässe
    Damit Kommunikation stattfindet - Achtung: Das Social Web (und damit auch Facebook) ist vor allem ein Kommunikationsraum / Auszug aus meinem Buch - muss es Kommunikationsanlässe geben. Kommen die nicht selbst aus der Community, was nur selten der Fall ist, muss das Community Management für diese sorgen. Damit "Leben in der Bude" ist und die Leute sich festbeißen an der Seite.
    Auch dazu mehr in meinem baldig erscheinenden Buch.

So, das soll erstmal reichen. Und wie sowas konkret ausschaut? Dann zeig ich Ihnen am besten kurz mal ein Beispiel. Das folgende Foto wurde innerhalb von 2 Stunden 250 mal geliked, 38 mal kommentiert und vor allem 53 mal auf Facebook geteilt. Das sind stolze Zahlen. Die Community der Gap-Fans, für die ich als einer von drei Administratoren mit verantwortlich bin, hat etwas über 9.000 Mitglieder und ist damit die größte Garmisch-Partenkirchen-Community im Netz.

Erfolgreich auf Facebook: Aktualität und relevante Inhalte sind King, am Beispiel von Garmisch-Partenkirchen

Wenn Sie nun die obigen Punkte vergleichen mit diesem Foto, einem konkreten Kommunikationsanlass, werden Sie feststellen, dass vieles davon zutrifft. Vor allem die Relevanz - in diesem Fall Wintersportort und Neuschnee - und die Aktualität - Foto nahezu live hochgeladen - passen perfekt. Dazu ist die Community über Jahre gesund gewachsen und sehr lebendig.

So macht Facebook Spaß! In diesem Sinne: auch Ihnen viel Erfolg.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.