SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

21Mai/12Off

Guter Case für KMU – Social Media Kampagne von LED Lenser

Autor des Artikels: Matias Roskos

Ich hatte bereits mit einem Interview über das beachtenswerte Social Media Engagement des Mittelständlers LED Lenser berichtet. Die Marke, die leistungsstarke Taschen- und Stirnlampen herstellt, hat dabei nicht einfach nur eine Test-Kampagne gestartet, sondern setzt kontinuierlich und unermüdlich auf die Kundennähe im Social Web.

Zuletzt hat das Social Media Team eine mehrwöchige Kampagne, die "X-Fans Rookie Weeks", mit drei Gewinnspielen durchgeführt. Kreativität war dabei ein ganz wichtiger Faktor. So entstanden im Verlauf dieser allein auf Facebook basierenden Kampagne viele spannende Zeichnungen und Modelle der X21R von LED Lenser, wie weiter unten zu sehen ist.

Facebook-Kampagne von LED Lenser

Hatte man bisher vor allem mit Blogs zusammengearbeitet, stand dieses Mal Facebook im Mittelpunkt. Drei Wochen - die "Smart Attention Week", die "Short Story Week" und die "Creative Art Week" - gaben der Crowdsourcing-Kampagne den so wichtigen Rahmen. Insgesamt über 150 Teilnehmer sind eine sehr gute Zahl, wenn man bedenkt, dass die meisten Communitymitglieder eher passiver Natur sind.

Ingo Dieners von LED Lenser meinte dazu zu mir:

Das ist natürlich verglichen mit Aktionen, bei denen man mit einem Klick mitmachen kann, recht wenig, aber das Ziel war nicht möglichst viele Fans zu erhalten, sondern vor allem „echte“ Fans anzusprechen, die bereit sind sich mit der Marke auseinanderzusetzen. Dadurch sollte die Verbindung mit der Marke gestärkt werden und Content entstehen, der für die Community wertvoll ist und deutlich macht, dass man bei uns „mitmachen“ kann, und dass wir unsere Fans mit einbeziehen.

Das ist genau der richtige Ansatz für die Arbeit mit einer Community. Das Setzen auf Crowdsourcing-Bausteine führt zu einer echten Mehrwert-Generierung, die die Arbeit mit einer Community für ein Unternehmen so wertvoll und sinnvoll macht.

Anhand der vielfältigen kreativen Einsendungen (zum Beispiel Flugdrachen, Plüschtaschenlampen, Lakritzkonstruktion, usw.) wurde deutlich, dass die Idee von einem bestimmten Kundenkreis wunderbar angenommen wurde und auch die anderen Fans in den Kommentaren sehr positiv auf die kreativen Ideen reagierten.

Hier nun ein paar Gewinner-Beispiele (Alle Gewinner gibt es hier auf Facebook zu sehen.):

Eine LED Lenser aus Lakritz! Herrlich, oder?

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen entdecken die Möglichkeiten des Social Web für sich. Mal ist es Facebook, mal ein eigenes Blog, mal bereits existierende, passende Blogs, mal Twitter, mal Flickr oder Youtube. Die Strategien sind ganz individuell und so vielfältig wie das Social Web selbst. Es freut mich, wenn ich solch wunderbar erfrischenden und engagierten Projekte wie das von LED Lenser entdecken und vorstellen kann. Mehr davon gibt es auch in meinem Buch "Social Media Communities". Und natürlich weiterhin hier auf Socialnetworkstrategien.de.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.