SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

5Feb/14Off

Im Facebook-Headquarter – der TV-Beitrag und die begleitende Kampagne

Autor des Artikels: Matias Roskos

Galileo durfte die Facebook-Zentrale in Menlo Park, Kalifornien, besuchen und auf dem Facebook-Campus zwei Tage lang drehen. Ich war dabei und habe live von dort für Galileo (und taff) berichtet, sowie die unter meiner Regie entstandene Social Media Kampagne "Dein Daumen gratuliert" gepusht (mehr dazu unter www.deinDaumengratuliert.de). Der TV-Beitrag lief gestern mit großem Erfolg in Galileo. Hier ist er online zu sehen.

Galileo im Facebook HQ

Für mich persönlich war die Kampagne sowie der damit zusammenhängende Besuch in Kalifornien selbstverständlich ein absolutes berufliches Highlight. Zum einen der Aspekt, eine solche Kampagne, mit der ganzen Galileo-Power dahinter, zum Laufen und zum Erfolg zu bringen. In einem Team, in dem es einfach gewaltigen Spaß macht zu arbeiten. Und dann selbst hinter die Kulissen von Facebook schauen zu können. So macht Arbeit so richtig Spaß. Auch wenn Schlaf im Januar für mich weitestgehend ein Fremdwort war. Egal. Es hat sich gelohnt.

Für mich als Social Media Mann war es eine riesige Freude zu sehen, wie sich die #deinDaumen-Galerie über die Kanäle Instagram, Twitter und Facebook stetig füllte. Tausende Galileo-Fans haben mitgemacht und ihren Daumen-Selfie beigesteuert. Grandios, wie die Community funktioniert hat. Der Plan ist aufgegangen.

Ganz "nebenbei" konnten wir mit dieser Kampagne auch endlich den Galileo-Instagram-Account einführen und so wunderbar mit Bildern der Aktion wie auch aus Kalifornien füllen. Ich bin mir sicher, dass das Galileo-Online-Team ihn nun weiter intensiv begleitend bei Dreharbeiten nutzen wird. Er wurde super angenommen von den Fans.

Das meist gelilete und kommentierte Bild auf Instagram und Facebook war übrigens dieses hier:

3.700 Likes, 243 Kommentare und 155 Shares auf Facebook sprechen eine deutliche Sprache.

Für mich persönlich besonders erfreulich war, dass auch Instagram-Videos super angenommen wurden. Dieses hier beispielsweise brachte auf Facebook 800 Likes, 20 Shares und 282 Kommentare. Damit war ich sehr happy.

Insgesamt war dies eine Kampagne, von der ich schon lange geträumt habe. Hin und wieder werden Social Media Träume auch wahr. Und die unermüdliche Arbeit der letzten Monate auf diese Art belohnt. Nun kann gern noch mehr davon in der Zukunft kommen. Galileo ist die perfekte Marke um das Social Web zu rocken. Und das Team ist bereit dazu.

Mehr Bilder wie die folgenden gibt es im Galileo-Instagram-Stream!

Abschied aus dem Facebook-HQ. Sarah, die Galileo-Redakteurin, und ich sind ein wenig traurig.

Sarah und ich im Facebook-HQ

Ein tolles Team vor Ort. Hat riesigen Spaß gemacht!

Galileo-Team in San Francisco

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Matias Roskos

veröffentlicht unter: Facebook Kommentare