SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

16Sep/16Off

Themenrelevanz statt Werbebotschaften – Was die Community nervt und was sie will

Autor des Artikels: Matias Roskos

Das ist doch mal eine wirklich spannende Infografik. Sprout Social hat einmal untersucht, was Fans und Follower auf Facebook, Instagram und Twitter am meisten nervt. Und warum sie womöglich sogar die Freundschaft zu einer Marke oder einem Unternehmen aufkündigen. Herausgekommen ist Folgendes:

Infografik: Was die Follower nervt | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Themenrelevanz (im Zusammenspiel mit der Qualität des Contents) spielt eine immer wichtiger werdende Rolle im Social Web, um die Menschen weiterhin zu erreichen. Einer der Kernpunkte, die auch ich nicht müde werde meinen Kunden nahe zu bringen. Immer öfter gelingt dies auch. :)

31Mrz/16Off

6 Social Media Influencer Typen

Autor des Artikels: Matias Roskos

Influencer, also Multiplikatoren mit möglichst großer Reichweite gepaart mit hohem Authentizitäts-Faktor, sind für erfolgreiche Social Media Arbeit enorm wichtig. Das kann ich aus meiner Arbeit über die letzten Jahre hinweg nur bestätigen. Tobesocial hat dazu mal eine wie ich finde sehr gelungene Infografik erstellt. Danke dafür!

Social Media Influencer Typen

6Dez/13Off

Facebook-Aktivität am höchsten bei miesem Wetter

Autor des Artikels: Matias Roskos

Auf Facebook muss diese Tage so richtig was los sein. Sagt zumindest die FanpageKarma-Analyse.

Wenn die Sonne scheint, sinken die Interaktionswerte merklich! Oder anders herum: Wenn es draußen nass und grau ist, verdoppelt sich die Facebook Interaktion beinahe.

Die Ergebnisse in Kürze:

  • Bei schlechtem Wetter steigt die Interaktion immer - zu jeder Jahreszeit, egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter
  • Fans reagieren im Schnitt um 42% häufiger, wenn sich die Sonne hinter grauen Wolken versteckt
  • An Sommerwochenenden erhalten Facebook Posts fast doppelt so viele Reaktionen, wenn es draußen regnet: Die Post Interaktion steigt bei schlechtem Wetter um stolze 90%
  • Selbst im Frühling, Herbst und Winter ist ein deutlicher Unterschied zwischen gutem und schlechtem Wetter zu erkennen: Facebook Posts erhalten bei ungemütlichem Wetter 39% mehr Reaktionen als bei Sonnenschein

Das FanpageKarma-Team hat dafür 1.500 deutsche Facebook-Seiten ausgewertet und für jeden Tag sowohl die durchschnittliche Interaktion bestimmt als auch das Wetter anhand von historischen Wetterdaten am jeweiligen Tag bewertet.

Eine interessante Analyse. Nur: was machen wir Communitymanager damit? Wir können uns bei der Contentplanung ja nicht nur nach dem Wetter richten? Nein. Aber: Wir können als Communitymanager Weiterlesen …

29Nov/13Off

Facebook mobile first

Autor des Artikels: Matias Roskos

Facebook ist auf dem Weg zum "mobile first". Das zumindest verkünden sie selbst.

Hier ein paar Zahlen dazu:

  • 13 Millionen Nutzer in Deutschland sind täglich mobil aktiv
  • 14 x am Tag wird im Durchschnitt Facebook auf dem Handy besucht
  • Facebook erreicht 27 % der Mobilnutzer in Deutschland
  • 72 % der deutschen Käufer haben ihr Handy bereits beim Einkauf genutzt

Und die dazu passende Info-Grafik, mit Fokus auf dem kommenden Weihnachtsfest. Eine tatsächlich spannende - und für Facebook überaus wichtige - Tendenz.

via Allfacebook.de

28Nov/13Off

Welche Länge sollte ein Youtube-Video haben?

Autor des Artikels: Matias Roskos

Über die perfekte Länge für ein Online-Video lässt sich vortrefflich streiten. Zuallererst sollte immer die Frage stehen, was erreicht werden soll mit diesem Video. Wie sieht das Ziel aus? Und wer gehört zur anvisierten Zielgruppe? Möchten Sie potentiellen künftigen Kunden oder Arbeitgebern zeigen, was sie in Sachen Videobearbeitung, Schnitt und Komposition auf dem Kasten haben, dürfte die Länge des Videos nur eine untergeordnete Rolle spielen. Wobei Sie dennoch nicht vergessen sollten, dass es zu einem guten Video gehört die Empfänger so zu fesseln, dass sie bis zum Ende dabei bleiben.

Lautet das Ziel jedoch möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, sich das Video anzuschauen und es mit anderen via Facebook, Twitter & Co. zu teilen, kommt es neben Titel und Vorschaubild ("sex sells") ganz entscheidend auf die Länge des Videos an. Dies belegen die Zahlen, die Socialbakers dazu zusammengetragen hat.

The first thing we noticed is that videos between 16 seconds to 120 seconds generate almost 50% of all views on YouTube. The most successful videos are almost unanimously below 2 minutes in length.

Kurz und knackig funktioniert also ziemlich gut. Wobei zu knackig - unter 15 Sekunden - auch nicht optimal zu sein scheint.

Wenn ich bedenke, dass die Nutzung digitaler Inhalte über mobile Endgeräte dramatisch zunimmt, ist diese Infografik wenig überraschend. Kurze Videos schauen sich die Menschen auch über das Smartphone schnell mal an. Wird das Video zu lang, muss dafür auf jeden Fall ein Wlan her. Und: Zeit!

Die optimale Länge für ein Youtube-Video liegt also zwischen Weiterlesen …

24Mai/13Off

Ich liebe Buzzwords – not

Autor des Artikels: Matias Roskos

Über Buzzwords kann man sich wunderbar streiten. Das ein oder andere so kategorisierte Wort hat durchaus seine Berechtigung (Crowdsourcing), wird aber oft tatsächlich inhaltslos gebraucht. Dass ich inhaltsloses Marketing-Geschwafel hasse wie die Pest, habe ich ja schon mehrmals betont.

Hier mal eine wunderbare Infografik mit 30 "Overused Buzzwords". Gefunden auf Mashable.

Mashable composite, image via iStockphoto, Tomacco.

10Apr/13Off

Infografik: die besten Tage zum Posten auf Facebook für unterschiedliche Branchen

Autor des Artikels: Matias Roskos

TobeSocial hat eine wunderbare Infografik zur Verfügung gestellt, die zeigt, an welchen Tagen es für ausgewählte Branchen Sinn macht auf Facebook besonders aktiv zu sein. Spannend, dass beispielsweise der Samstag für die Entertainment-Branche, zu der ich auch die TV-Sender und deren Marken zähle, der wichtigste Tag ist!

Die komplette Infografik öffnet sich bei Klick auf das Bild.

Infografik die besten Facebook-Tage

14Mrz/13Off

Grumpy Cat der Star der diesjährigen SXSWi

Autor des Artikels: Matias Roskos

Ich gebe es unumwunden zu: ich bin ein riesen Grumpy Cat Fan! Ich berichtete ja bereits Ende Januar über diesen Social Media Hype um die mürrisch dreinblickende Katze.

Nun hatte Grumpy Cat ihren ersten Live-Auftritt auf einer großen Bühne. Sie war zu Gast auf einer der größten Tech-Messen der USA, der SXSWi (South by South West Interactive) und wurde dort zum Star des Events, wie nachfolgende Infografik zeigt.

Mashable schreibt sogar Grumpy Cat Crowned Queen of Social. Tja - Cat Content funktioniert!

Danke an meltwater buzz für die Grafik.

25Feb/13Off

Coole Infografik für den Tourismus

Autor des Artikels: Matias Roskos

Stefanie Bamberg hat sich einmal des Themas Online-Reisemarkt angenommen. Herausgekommen ist eine tolle Infografik, die das Thema übersichtlicher Weiterlesen …

10Jan/13Off

Die Europa-Reiseseiten-Meister sind nicht wir Deutschen

Autor des Artikels: Matias Roskos

Mal wieder faszinierende Zahlen. 42% der europäischen Online-Nutzer surften laut einer comScore-Erhebung im November 2012 auf Reiseseiten. Den Titel des "Europa-Reiseseiten-Meisters" sicherten sich die Briten mit durchschnittlich 40 Minuten Aufenthalt pro Besucher. Hat das womöglich was mit dem Wetter auf der Insel zu tun?

Damit träumen oder planen sich die Bewohner des Vereinigten Königreichs fast doppelt so lang in die Ferne wie der Durchschnitts-Reiseseitenbesucher in Europa: 23,4 Minuten. Auf dem 2. Platz finden sich mit 33 Minuten Aufenthaltsdauer die Niederländer, gefolgt von den Franzosen mit etwa 28 Minuten.

Die Deutschen Besucher von Reiseseiten verbrachten dort im Schnitt "nur" 25 Minuten. Im November lag ich da bestimmt drunter, im Dezember aber drüber. Die Planungen für den Ski-Urlaub im Februar waren da in vollem Gange.

Europa-Reiseseiten-Meister Infografik

Danke an Statista für die Infografik.