SocialNetworkStrategien Crowdsourcing, Communities, Communitymanagement und Social Media Marketing

13Jun/16Off

Super Vortrag über Trollarmeen und den Erfolg von Fake-Geschichten – Ingrid Brodnig: Warum Lügengeschichten so gut funktionieren

Autor des Artikels: Matias Roskos

Ein weiteres Highlight auf der re:publica 2016 war für mich der Vortrag von Ingrid Brodnig: "Warum Lügengeschichten so gut funktionieren". Sie beschreibt dort großartig, wie Gerüchte und Lügen sich immer stärker und - leider - immer besser auf Facebook und im Social Web verbreiten. Dahinter stecken extrem professionell arbeitende Netzwerke, die es so schaffen, nicht nur viele Menschen zu erreichen und mit Hilfe von täglich fast 24 Stunden aktive Trolle zu beeinflussen, sondern ihr geistiges Gift kontinuierlich zu verbreiten. Sie nutzen auf perfide Art die viralen Verbreitungsmöglichkeiten der sozialen Netzwerke aus. Dies kann einem durchaus Angst machen.

2Jun/16Off

Extrem sehenswerter Vortrag von Friedemann Karig: Die pubertäre Gesellschaft und das Netz

Autor des Artikels: Matias Roskos

Diesen Vortrag (von 30 Minuten) möchte ich jedem ans Herz legen. Nehmen Sie sich einen Abend die Zeit und genießen Sie eine wunderbare Reise durch einen extrem spannenden gedanklichen Ansatz. Wir befinden uns als Gesellschaft mitten in der Pubertät, wenn es um Mensch und Digitalität geht, sagt Friedemann Karig. Auf Basis dieser Annahme lassen sich tatsächlich viele aktuelle Vorgänge gut erklären und besser verstehen. Also - unbedingt anschauen:

Danke an Friedemann Karig für diese überaus spannenden Gedankengänge!

11Mai/13Off

Rückblick auf die re:publica 2013 – Es war grandios

Autor des Artikels: Matias Roskos

Aus und vorbei. Die re:publica 2013. Toll war es. Richtig richtig gut. Endlich wieder die Wurzeln des Social Web in Deutschland erspüren. Ganz nah dran am Puls. Herrlich.

Es tut gut mal wieder "altbekannte Gesichter" zu treffen und mit ihnen zu plaudern. Aber auch neue Gesichter endlich einmal zu sehen, nachdem man sich nur zig Male virtuell über den Weg gelaufen ist. Das macht Spaß. Und zeigt, was das Social Web in erster Linie ausmacht: Kommunikation von Menschen miteinander. Hier wird es gelebt. Draußen auf dem Hof oder im Weiterlesen …